Blutige Attacke auf Bruder: Zeugen gesucht

Ratzeburg (dpa/lno). Ein 25-jähriger Mann hat in Ratzeburg im Kreis Herzogtum Lauenburg seinen zwei Jahre älteren Bruder durch einen Stich in den Hals schwer verletzt. Der jüngere habe seinen Bruder bei einem Spaziergang abgelenkt und dann von hinten mit einem spitzen Gegenstand auf ihn eingestochen, sagte eine Polizeisprecherin. Ein Autofahrer brachte den schwer verletzten 27-Jährigen zur Polizei. 

Der Angreifer wurde festgenommen und in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. Die Hintergründe des Angriffs, der sich bereits am Samstagnachmittag ereignet hat, sind noch unbekannt. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen für den Vorfall.

15.05.2013 Ta