Checkliste für den Urlaub

Checkliste für den Urlaub – 10 wichtige Tipps

Checkliste für den Urlaub1. Kopieren Sie die Ausweise!
Fertigen Sie Kopien aller wichtigen Ausweis-Papiere an! Bewahren sie die Kopien getrennt von den Originalen auf!

2. Besorgen Sie gute Geldtaschen!
Haben Sie einen Brustbeutel oder eine Gürteltasche für Ihre Zahlungsmittel?

3. Notieren Sie Notrufnummern!
Notieren Sie sich die Notrufnummern zur Sperrung von Scheck- und Kreditkarte!

4. Sichern Sie Ihr Haus/Ihre Wohnung!
Schließen Sie alle Fenster und Türen – auch im Keller oder Garten. Alarmanlage?

5. Informieren Sie die Nachbarn!
Wer leert den Briefkasten? Wer schaut nach dem Rechten?

6. Nehmen Sie wichtige Telefonnummern mit!
Von Freunden oder Nachbarn, hinterlassen Sie Handy-Nummer oder Urlaubsadresse.

7. Tauschen Sie Geld um!
Falls Sie ein Land bereisen, das den Euro nicht eingeführt hat: Gehen Sie sicher und tauschen Sie einen Teilbetrag vorher um. Machen Sie sich mit dem fremden Geld vertraut.

8. Bestücken Sie die Reiseapotheke!
Nehmen Sie eine Grundausrüstung an Medikamenten mit. Ihr Apotheker berät Sie – je nach Urlaubsziel.

9. Prüfen Sie Versicherungen!
Haben Sie eine Auslandskrankenversicherung? Zahlt die Haftpflicht-Versicherung fürs Auto? Rufen Sie bei Ihrer Versicherung an und klären Sie alle Fragen.

10. Checken Sie Ihren Wagen!
Natürlich nur, wenn Sie mit dem Auto verreisen: Luftdruck, Ölstand, Wischblätter in Ordnung? HU? Nationen-Kennzeichen? Grüne Versicherungskarte? Welche spezifischen Gesetze herrschen in anderen Ländern (z.B. zweites Warndreieck in der Türkei, Alkoholtestset in Frankreich)?

Wenn Sie’s noch nicht getan haben: Drucken Sie alle Reisespecials aus. Sie haben „muntere“ Lektüre für unterwegs und einen mobilen Ratgeber.

Und jetzt ab in den Urlaub!