Lkw-Fahrer mit Gas betäubt: Dieseldiebe pumpen Tank leer

Hermeskeil/Trier (dpa/lrs). Dieseldiebe haben aus einem Lastwagen bei Hermeskeil (Kreis Trier-Saarburg) 650 Liter Kraftstoff abgepumpt – dafür sollen sie den schlafenden  Fahrer mit einem Gas betäubt haben. Es sei nicht auszuschließen, dass sie durch das etwas geöffnete Fenster Gas in den Lastwagen geleitet hätten, erklärte die Polizei in Trier heute. 

Der Fahrer hatte seinen Lastwagen in der Nacht zu gestern auf dem Parkplatz Katzenberg an der Autobahn 1 geparkt und sich in die Kabine zum Schlafen gelegt. Am nächsten Morgen wachte der 55-Jährige mit starken Kopfschmerzen auf und bemerkte einen Gasgeruch. Kurz darauf entdeckte er auch den beschädigten Tankdeckel. 

24.06.2014 Ta