Schüsse auf Kölner Café – War es eine Rockerfehde?

Köln (dpa) – Unbekannte haben in der vergangenen Nacht mehrere Schüsse auf ein Café in Köln abgegeben. Verletzt wurde nach Angaben der Polizei niemand. Während die Schüsse fielen, befanden sich zwei Menschen in dem Café. Dessen Eingangstür und mindestens ein Fenster sowie die Fassade eines Nachbarhauses wurden von Geschossen getroffen. Die Polizei hat eine Mordkommission eingerichtet um die näheren Umstände zu klären.

Medienberichten zufolge soll ein weiteres Café ebenfalls von Schüssen getroffen worden sein. Beide Einrichtungen seien Treffpunkte einer Rockergruppe.

10.01.2016  wel