Tödlicher Streit im Asylantenheim – 39-jähriger Mann aus Afghanistan erstochen

Hattersheim/Wiesbaden (dpa) – Bei einer Auseinandersetzung in einer Asylbewerberunterkunft im hessischen Hattersheim ist gestern ein 39 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Man gehe nach derzeitigem Stand der Ermittlungen von einem Gewaltdelikt aus, sagte ein Polizeisprecher in Wiesbaden.

Nach Angaben der Polizei wurde am Tatort eine leblose Person gefunden. Der aus Afghanistan stammende Mann sei trotz notfallmedizinischer Behandlung seinen schweren, durch mehrere Messerstiche verursachten Verletzungen erlegen. Die Polizei nahm einen Tatverdächtigen fest: einen 26-jährigen Heimbewohner aus Syrien. Er soll einem Haftrichter vorgeführt werden.

03.01.2018  wel