Wiederholungsgefahr: Spielhallenräuber in U-Haft

Lägerdorf (dpa/lno). Zwei Wochen nach dem Überall auf eine Spielhalle in Lägerdorf bei Itzehoe haben Fahnder den mutmaßlichen Täter festgenommen. Der 22-Jährige ist bereits wegen Raubes einschlägig vorbestraft. Wegen Wiederholungsgefahr muss er daher in Untersuchungshaft auf seinen Prozess warten, erklärte die Polizei Itzehoe heute. 

Der junge Mann soll bei dem Überfall in der Nacht zum 5. Juli einen Eurobetrag in dreistelliger Höhe erbeutet haben. Er wurde in seiner Wohnung in Itzehoe festgenommen.

23.07.2014 Ta