100.000 Euro aus Tresor geklaut – Polizei warnt vor kriminellen Dachdeckern

Frankfurt/Main (dpa) – Angebliche Dachdecker haben bei mehreren Taten innerhalb eines Jahres allein in Frankfurt rund eine halbe Million Euro erbeutet. Seit dem vergangenen September sind immer wieder ältere Menschen ihre Opfer geworden, teilte die Polizei heute mit.

Die Trickbetrüger machen sie auf angeblicheSchäden am Dach aufmerksam, bieten ihre Dienste an und bestehlen sie dann. Dabei treten sie häufig unter den Namen von tatsächlich existierenden Unternehmen aus der Region auf. So stahlen sie Mitte August aus dem Tresor in dem Haus eines 92-Jährigen 100.000 Euro und Schmuck. Das Dach hatten sie nicht repariert, sondern zusätzlich beschädigt.

02.09.20 wel