16-Jähriger durch Messer-Angriff schwer verletzt – Angreifer (26) flüchtet

Stendal (dpa) – Ein 16-Jähriger ist in Stendal von einem 26-Jährigen mit einem Messer angegriffen worden. Der Jugendliche, der aus Syrien stammt, erlitt dabei schwere Schnitt- und Stichverletzungen, wie die Polizei heute Morgen mitteilte.

Grund für die Attacke soll ein heftiger Streit gewesen sein. Der Schwerverletzte musste gestern Abend im Krankenhaus notoperiert werden. Der mutmaßliche Täter, ein 26-jähriger Tunesier, flüchtete vom Tatort.

21.01.23 wel