16-Jähriger überfällt zwei Läden – Zeugen sorgen für schnelle Festnahme

Rostock (dpa) – Drei Tage nach zwei Raubüberfällen in Rostock ist einer der beiden mutmaßlichen Täter festgenommen worden. Der 16-Jährige steht im Verdacht, am vergangenen Montag in einem Tabakgeschäft sowie einem Friseursalon Angestellte mit einer Pistole bedroht und Bargeld erbeutet zu haben, erklärte eine Polizeisprecherin.

Vor allem aufgrund genauer Täterbeschreibungen der Zeugen ist der Jugendliche schnell ermittelt worden. Der zweite Tatverdächtige wurde laut Polizei noch nicht gefasst.

14.07.19 wel