24-Jährigen geschlagen und eingesperrt – Zwei Tatverdächtige in U-Haft

Albstadt (dpa) – Zwei Männer sollen einen 24-Jährigen aus Albstadt bedroht, geschlagen und eingesperrt haben. Die Tatverdächtigen – deutsch-syrische Staatsbürger – sitzen in Untersuchungshaft. Den 30 und 34 Jahre alten Männern werden versuchte Erpressung und Geiselnahme vorgeworfen, wie die Staatsanwaltschaft und die Polizei gestern berichteten.

Bereits am Dienstag sollen die Männer den 24-Jährigen mit dem Tod bedroht haben und eine Geldsumme gefordert haben. Anschließend ging der 30-Jährige mit ihm nach Hause. Dort soll der 24-Jährigen geschlagen und eingesperrt worden sein. Angehörige alarmierten die Polizei. Spezialeinsatzkräfte nahmen den 30-Jährigen fest. Später wurde auch sein mutmaßlicher Komplize festgenommen.

17.09.22 wel