32-Jähriger stirbt nach Streit durch Stichverletzung – Haftbefehl gegen Ehefrau

Elbe-Parey (dpa) – Ein 32-Jähriger ist nach einer Stichverletzung in den Brustkorb gestorben. Unter Tatverdacht: seine Ehefrau. Mit ihr soll er in Elbe-Parey (Jerichower Land) eine körperliche Auseinandersetzung gehabt haben, wie die Polizei in Stendal heute mitteilte. Die Umstände der Tat gestern Abend seien noch nicht geklärt.

Die 39 Jahre alte Frau wurde heute einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Stendal sagte. Es bestehe der Tatverdacht des Totschlags. Wie und ob sich die Frau zur Tat geäußert hat, sagte der Sprecher nicht.

23.09.22 wel