320 Autos gestohlen und nach Holland gebracht – Diebesbande verhaftet

Heinsberg (dpa) – Deutsche und niederländische Behörden haben eine Diebesbande ausgehoben, die 320 hochwertige Autos in Deutschland gestohlen und über die Grenze gebracht haben soll. Sechs durch die Staatsanwaltschaft Aachen erwirkte Haftbefehle wurden bereits im Dezember in den Niederlanden vollstreckt, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft jetzt mit.

Bei Durchsuchungen von Wohnungen und einer Lagerhalle im niederländischen Grenzgebiet fanden Ermittler den Angaben nach ausgeschlachtete Fahrzeuge, gestohlene Fahrzeugteile, professionelles Diebstahlswerkzeug und eine Vielzahl von Handys.

Die Staatsanwaltschaft Aachen hat laut Mitteilung um die Überstellung der vier mutmaßlichen Haupttäter ersucht. Die beiden anderen sollen sich in den Niederlanden verantworten.

12.02.20 wel