39-jährige Frau vermisst

Wo ist Vanessa Huber?

(XY-Sendung vom 18. Januar 2023)
Seit zweieinhalb Monaten fehlt von Vanessa Huber aus Unterhaching bei München jede Spur. Ihr letztes Lebenszeichen stammt aus einem Supermarkt. Was ist danach passiert? Warum verschwand die 39-Jährige so plötzlich von der Bildfläche?

Seit November vermisst: Vanessa Huber.

Am 5. November 2022, gegen 16.15 Uhr besucht die 39-Jährige zusammen mit ihrem Ehemann einen Discounter in Unterhaching. Die Polizei kann Video-Bilder aus dem Supermarkt sichern, auf denen die beiden zu sehen sind. Kurz darauf soll es daheim zum Streit gekommen sein. Zwischen 17 und 18 Uhr soll Vanessa Huber dann das Haus verlassen haben. Seitdem fehlt von der 39-Jährigen jede Spur.

Ursprünglich stammt sie aus Berlin. Die Polizei hält es für denkbar, dass sie sich bei Bekannten aufhält – in Deutschland oder auch im Ausland. 

Personenbeschreibung:
39 Jahre alt, 1,75 m groß, schlank, längere, blonde Haare.

Frage nach Zeugen:
Wer hat Vanessa Huber gesehen oder weiß, wo sie sich zur Zeit aufhält bzw. was hinter ihrem Verschwinden steckt?

Zuständig: Kripo München, Telefon: 089 / 29 10 0