40-Jähriger soll seinen Vater erschlagen haben – Zielfahnder finden Flüchtigen

Berlin (dpa) – Nach mehrwöchiger Suche haben Berliner Zielfahnder einen 40-jährigen gefasst, der seinen Vater erschlagen haben soll. Gegen den Verdächtigen wurde Haftbefehl wegen des dringenden Verdachts des Totschlags erlassen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft heute mit.

Das 73 Jahre alte Opfer war am 20. Mai tot in der gemeinsamen Wohnung von Vater und Sohn in Schöneberg gefunden. Der mutmaßliche Täter wurde gestern in Kreuzberg aufgespürt und festgenommen. Er sitzt bereits in Untersuchungshaft.

09.06.21 wel