53-Jähriger verteidigt sein Wohnmobil – Zwei Diebinnen festgenommen

Berlin (dpa) – Ein 53-Jähriger ist in Berlin-Alt-Hohenschönhausen Zeuge geworden, wie sich ein unbekannter Mann in Begleitung einer Jugendlichen Zugang zu seinem Wohnmobil verschaffte.

Nach Angaben der Polizei hat der 53-Jährige aus dem Fenster seiner Wohnung beobachtet, dass sich eine 14-Jährige vor seinem Wohnmobil postierte und ihr Komplize hinter dem Wohnmobil verschwand. Der 53-jährige Wohnmobil-Besitzer wollte daraufhin nach dem Rechten sehen.

Als die 14-Jährige ihn kommen sah, rief sie ihrem Komplizen etwas zu und beide flüchteten zu Fuß. Die 14-Jährige wurde daraufhin von Passanten festgehalten. Aus dem Wagen, mit dem die beiden mutmaßlichen Täter angekommen waren, stiegen zeitgleich zwei weitere Frauen aus. Der 53-Jährige konnte eine der beiden, eine 27-Jährige, festhalten. Der anderen Frau gelang die Flucht.

Die in der Zwischenzeit alarmierte Polizei nahm die 14-jährige und die 27-jährige Frau fest und beschlagnahmten das Auto der Tatverdächtigen.

09.09.22 wel