58-Jähriger im Streit getötet – Zwei Männer tatverdächtig

Magdeburg (dpa) – Nach dem Tod eines 58-Jährigen in Osterweddingen im Landkreis Börde ermittelt die Polizei gegen zwei junge Männer wegen eines Tötungsdelikts. Ersten Erkenntnissen zufolge war es heute kurz nach Mitternacht zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen, in deren Folge der 58-Jährige starb. Die beiden 20 und 22 Jahre alten Tatverdächtigen befinden sich in polizeilichem Gewahrsam. Die Ermittlungen zur Todesursache, den genauen Tatumständen und den Hintergründen der Tat würden sind im Gange.

16.10.20 wel