Bankkarte erbeutet

Diebe beim Geldabheben fotografiert

(XY-Sendung vom 9. Oktober 2019) 
An einem Parkautomaten in Frankfurt am Main schlagen sie zu: Mehrere Trickdiebe sorgen für ein heilloses Durcheinander, um ihr Opfer abzulenken. Dann bestehlen sie es. Am Ende entsteht ein Schaden von mehreren tausend Euro.

Die Kripo Frankfurt / Main sucht diese beiden Männer.

Im November 2017 hilft ein 83-jähriger Mann aus Frankfurt am Main einer Fremden an einem Parkautomaten, die Geldmünzen verloren hat. Plötzlich kommen drei weitere Personen – zwei Männer und eine Frau – dazu. In dem Durcheinander, das dann entsteht, wird dem Frankfurter die EC-Karte geklaut. Die dazugehörige Pin – so vermutet die Polizei – haben die Trickdiebe kurz zuvor beim Geldabheben ausgespäht.

Mehrere tausend Euro Schaden
In den darauffolgenden Tagen wird mit dieser gestohlenen EC-Karte acht Mal Geld vom Konto des 83-Jährigen abgehoben – in Frankfurt und Karlsruhe. Unter anderem filmen Überwachungskameras einer Bankfiliale am Europlatz in Karlsruhe zwei unbekannte Männer beim Geldabheben. Diese Fotos sind heute  wichtige Ansatzpunkte für die Polizei.

Wer kennt diesen Mann?

Täterbeschreibungen:
Der kleinere der beiden Männer: 25 bis 35 Jahre alt, 1,60 bis 1,70 m groß, kurze, schwarze Haare mit Geheimratsecken, an den Seiten kurz rasiert. Kleidung: schwarze Lederjacke mit schwarzem Fellkragen, dunkelblaue Jeans, dunkelblaue Turnschuhe mit heller Sohle und bunten Streifen.

 

Der zweite Gesuchte ist etwa 30 bis 40 Jahre alt.

Der zweite Mann: 30 bis 40 Jahre alt, 1,65 bis 1,75 m groß, kurze, schwarze Haare, an den Seiten und hinten kurz rasiert. Kleidung: schwarze Jacke, Blue-Jeans, dunkelblaue Turnschuhe mit weißer Sohle.

Fragen nach Zeugen:

  • Wer kennt die Männer auf den Bildern der Überwachungskamera?
  • Wer kann sagen, wo sie sich aufhalten?

Zuständig: Kripo Frankfurt/Main, Tel: 069 / 755 524 99