An falschen Stellen zugelangt – Masseur wegen sexueller Übergriffe in U-Haft

Heilbronn (dpa) – Wegen mutmaßlicher Vergewaltigung und sexuellen Missbrauchs sitzt ein 61 Jahre alter Masseur in Untersuchungshaft. Er soll mehrere Kundinnen im Zuge einer Massage im Brust- und Intimbereich angefasst haben, wie Polizei und Staatsanwaltschaft gestern in Heilbronn mitteilten. Geschäftsräume im nördlichen Landkreis und der Stadt Heilbronn wurden durchsucht. Der Mann betreibt mehrere Massagepraxen. Umfangreiches Beweismaterial ist laut Polizei sichergestellt worden.

19.07.22 wel