An der A 7: Zwei Wohnmobil-Einbrüche in einer Nacht

Bad Segeberg (dpa) – Auf zwei Rastplätzen an der A 7 im Kreis Pinneberg und Kreis Segeberg ist in zwei Wohnwagen eingebrochen worden. In der Nacht zu Donnerstag brachen Täter auf dem Rastplatz «Brokenlande» in ein Wohnmobil ein. Die Täter erbeuteten in der Nacht Schmuck und Geld, während die Eigentümer im hinteren Teil des Wohnmobils schliefen. Die Höhe des Schadens ist nicht bekannt.

Ein weiterer Einbruch geschah auf dem Rastplatz «Holmmoor-Ost». Dort versuchten die Täter, in ein Wohnmobil einzudringen. Sie wurden jedoch von der Alarmanlage abgeschreckt. Die Täter gelangten nicht in das Wohnmobil, verursachten aber einen Schaden von 1.000 Euro. Die Polizei ermittelt und sucht nach Zeugen.

26.07.22 wel