Auf Pump am Airport

Frankfurt/Main (dapd). Die Polizei hat einen Serienbetrüger am Frankfurter Flughafen festgenommen. Der 32-Jährige soll mehrfach frühmorgens nach Interkontinentalflügen übermüdete Reisende um Geld für eine Zugfahrkarte erleichtert haben, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Demnach wurde er am Dienstagmorgen auf frischer Tat ertappt, als er von einem Fluggast 100 Euro bekam. Der Mann aus Erfurt behauptete den Angaben zufolge, dass sein Gepäck verloren gegangen sei. Auf diese Weise erhielt er zahlreiche Beträge zwischen 80 und 100 Euro.

29.02.2012 dv