Auto geraubt – Polizei fahndet mit Fotos nach dem Täter

Vreden (dpa) – Die Polizei fahndet in Nordrhein-Westfalen nach einem Auto-Räuber. Der Mann hat sich am Reformationstag auf einem Parkplatz in Vreden in das Auto eines Mannes gesetzt und angegeben, dass er zu einem Autohaus gefahren werden möchte, teilte die Polizei in Borken mit.

Während der Fahrt soll er dem Fahrer dann plötzlich ein Cuttermesser ans Bein gehalten und verlangt haben, nach Ahaus-Alstätte gefahren zu werden. Dort forderte er den Autobesitzer auf, zu  einem Waldstück zu fahren. Dort ließ er ihn aussteigen und flüchtete mit dessen Pkw, einem silberfarbenen VW Golf mit dem Kennzeichen BOR-MK 181.

Die Polizei sucht nun Hinweise zum  Tatverdächtigen  oder seinem Aufenthaltsort. Da der Mann möglicherweise bewaffnet ist, rät sie: «Verständigen Sie auf jeden Fall die Polizei, sprechen Sie den Tatverdächtigen nicht an!»

08.11.22 wel