Verkehrsunfall in der City – Unbeteiligter Passant (29) klaut eines der Autos

Würzburg (dpa) – Kurioser Diebstahl: Nach einem Autounfall in Würzburg ist ein Passant in eines der beteiligten Autos gesprungen und davongefahren. Bei dem Unfall in der Würzburger Innenstadt ist niemand verletzt worden, teilte die Polizei mit. Die Fahrer standen neben ihren Autos und sprachen miteinander, als ein 29-Jähriger zufällig vorbeikam und das eine Auto entwendete.

Der Mann lieferte sich eine kurze Verfolgungsjagd mit der Polizei und streifte dabei ein weiteres Auto. Nachdem die Polizeistreifen ihn gestoppt hatten, versuchte der Dieb zunächst, zu Fuß weiter zu fliehen. Wenig später nahmen die Beamten ihn fest. Nun wird gegen ihn ermittelt.

03.05.21 wel