Bankangestellte fällt in einen gefährlichen Schock – Räuber flüchtet mit Beute

Berlin (dpa) – Ein Mann hat eine Bank in Berlin-Friedrichshain überfallen und Bargeld erbeutet. Eine Bankangestellte, die er bedrohte, wurde mit Verdacht auf einen lebensgefährlichen Schock ins Krankenhaus gebracht.

Der Täter soll den Eindruck erweckt haben, eine Waffe zu haben. Die Angestellte übergab dem Räuber eine Geldsumme in unbekannter Höhe. Daraufhin flüchtete der Täter mit der Beute aus der Bank. Das Raubkommissariat ermittelt.

10.11.19 wel