Bedroht, gefesselt und ausgeraubt – 77-Jährige an Wohnungstür überfallen

Duisburg (dpa) – Eine Seniorin ist in ihrer Duisburger Wohnung gefesselt, mit einer Waffe bedroht und ausgeraubt worden. Die 77-Jährige hatte zunächst die Tür geöffnet, als drei Männer geklingelt und sich als Mitarbeiter einer Firma ausgegeben hatten, teilte die Polizei am Freitag mit.

Als sie den Kauf von Staubsaugerbeuteln ablehnte und die Tür schließen wollte, schubsten die Männer sie und fesselten sie. Demnach bedrohte einer der Männer die Frau mit einer Pistole – die anderen beiden durchsuchten derweil die Wohnung. Die drei flohen nach der Tat am Donnerstag schließlich mit Bargeld und Schmuck.

Die 77-Jährige konnte sich befreien und rief die Polizei. Sie wurde von Rettungssanitätern versorgt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

08.01.23 wel