Beherzter Sprung: Polizist holt zwei Kilo Haschisch aus der Saar

Saarbrücken (dpa) – Ein Polizist hat zwei Päckchen Haschischplatten aus der Saar als Beweismittel gerettet.

Bei einer Kontrolle in Saarbrücken war den Beamten ein 28 Jahre alter Mann aufgefallen. Zeugen hatten beobachtet, dass der Mann Gegenstände in die Saar geworfen hatte, nachdem er die Beamten gesehen hatte. Ein Polizist sprang daraufhin in die Saar, um die zwei Kilo schweren Haschischpäckchen als Beweismittel zu sichern. Die Polizei leitete ein entsprechendes Strafverfahren gegen den 28-Jährigen ein.

10.06.21 wel