Bei Kontrolle Waffen gezogen – Polizisten mit Pistole und Schlagstock bedroht

Nürnberg (dpa) – Ein Mann soll in Nürnberg Polizisten mit Softair-Pistole und Schlagstock bedroht haben. Wegen einer Ruhestörung wurden die Beamten in der Nacht zu Dienstag zu einer Wohnung in der Südstadt gerufen, wie die Polizei mitteilte. Als sie den Ausweis des 48-Jährigen sehen wollten, soll dieser stattdessen eine Schreckschusswaffe und einen Schlagstock aus einer Schublade geholt und sich bedrohlich vor den Polizisten aufgebaut haben.

Daraufhin zogen die Einsatzkräfte ihre Pistolen und forderten den Mann auf, seine Waffen wegzulegen. Schließlich brachten sie ihn zu Boden und fesselten ihn. Verletzte hat es bei dem Einsatz nicht gegeben, hieß es. Nun wird gegen den 48-Jährigen ermittelt.

18.05.22 wel