Bestellt und nicht bezahlt – Polizei nimmt Onlineshop-Betrüger fest

Wiesbaden/Bad Kreuznach/Mainz (dpa) – Die Polizei hat zwei Männer festgenommen, die mit gefälschten Identitäten massenhaft Onlineshops um Bestellungen betrogen haben sollen. Ein 38-Jähriger wurde in Untersuchungshaft genommen. Ein 30 Jahre alter Mann kam nach seiner Festnahme wieder auf freien Fuß. Angaben zur Höhe des entstandenen Schadens liegen noch nicht vor.

Bei der Festnahme der beiden im rheinland-pfälzischen Bad Kreuznach und in Mainz wurden unter anderem gefälschte Ausweise sichergestellt. Den Ermittlungen zufolge bestellten die beiden Verdächtigen unter falschen Namen insgesamt rund 150 Warensendungen, die sie nicht bezahlten. Abgeholt wurden die Pakete dann im Großraum Wiesbaden.

20.06.20 wel