Betrunkene Ladendiebin holt Nachschub – Polizisten mit Schlägen und Tritten bedacht

Leipzig (dpa) – Eine Ladendiebin hat sich in einem Leipziger Einkaufmarkt erst sieben Flaschen Whisky in die Handtasche gesteckt und dann äußerst aggressiv auf Personal und Polizei regiert. Die Frau hatte sich am Dienstagabend kurz vor Ladenschluss auch noch bei der Wurst bedient. Dabei wurden Angestellte des Marktes auf sie aufmerksam.

Gegen die herbeigerufene Polizei wehrte sich die 31-Jährige heftig. Sie schlug um sich und trat nach einem Beamten. Erst nach längerer Zeit beruhigte sie sich. Ein Alkoholtest ergab 2,34 Promille. Zudem stand die Frau unter Drogeneinfluss.

10.01.19  wel