Blutiges Aufeinandertreffen – 36-Jähriger angeschossen und schwer verletzt

Berlin (dpa) – Ein 36-jähriger Mann ist in Berlin-Spandau von einem anderen Mann mehrfach angeschossen und schwer verletzt worden. Der Täter flüchtete anschließend, wie die Polizei heute mitteilte.

Die Tat ereignete sich am Morgen gegen 8.30 Uhr. Sanitäter brachten den Schwerverletzten ins Krankenhaus. Eine Mordkommission des Landeskriminalamts ermittelt. Der Grund für die Gewalttat ist noch nicht bekannt.

14.01.22 wel