Bundespolizei steigt zu – Fahrgast im Bus mit kiloweise Drogen erwischt

Aachen (dpa) – Bundespolizisten haben bei einer Kontrolle in einem Linienbus an der niederländischen Grenze einen mutmaßlichen Drogenschmuggler erwischt. Bei dem 20-jährigen Fahrgast fanden sie in Süsterseel bei Heinsberg in einer Tasche Drogen. Sie hätten beim Verkauf auf dem Schwarzmarkt eine fünfstellige Euro-Summe gebracht. Der junge Mann hatte drei Kilogramm Ecstasy-Tabletten und über zwei Kilogramm Amphetamin dabei. Ein Richter erließ Haftbefehl gegen den Mann.

22.05.20 wel