Busfahrer in Bremen angegriffen – Im Fahrzeug zugeschlagen und schwer verletzt

Bremen (dpa) – Ein Busfahrer ist in Bremen von einem unbekannten Täter angegriffen und schwer verletzt worden. Der 52 Jahre alte Mann wurde durch Rettungskräfte versorgt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Er erlitt bei der Attacke am Samstagnachmittag schwere Kopfverletzungen.

Nachdem der Busfahrer an der Haltestelle Weserwehr gehalten hatte und alle Fahrgäste ausgestiegen waren, stürmte ein Mann in die Fahrerkabine und schrie den 52-Jährigen an. Anschließend schlug er dem sitzenden Fahrer mit einem unbekannten Gegenstand ins Gesicht und auf den Kopf. Der etwa 19 Jahre alte Täter flüchtete dann ins Einkaufszentrum. Die Polizei sucht nach Zeugen.

19.06.22 wel