Diebe stehlen Pflanzenschutzmittel aus Agrarbetrieb – Schaden: 30.000 Euro

Anklam (dpa) – Die gestiegenen Preise für Kraftstoffe und Produkte für die Landwirtschaft führen dazu, dass auch Agrarbetriebe häufiger von Kriminellen heimgesucht werden. Neben Diesel haben sie es offenbar auch auf Pflanzenschutzmittel abgesehen.

Wie die Polizei in Anklam mitteilte, brachen bislang unbekannte Täter gewaltsam in die Lagerhalle eines Agrarbetriebs in Ducherow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) ein. Dort entwendeten sie zahlreiche mit Pflanzenschutzmitteln gefüllte Kanister. Den Schaden bezifferte die Polizei mit etwa 30.000 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt und sucht nach Zeugen.

21.06.22 wel