Diebstähle von Gullydeckeln: Ein Tatverdächtiger auf frischer Tat ertappt

Neubrandenburg (dpa) – Nach einer Serie von Gullydeckel-Diebstählen hat die Polizei heute einen Tatverdächtigen festgenommen. Polizisten hatten bei Neubrandenburg den 34-jährigen Fahrer eines Transporters gestoppt.

In dem Fahrzeug fand man zehn Gullydeckel. Zum Motiv gibt es noch keine Informationen. «Das ist wirklich skurril, hatten wir in der Form auch noch nicht», so die Polizeisprecherin. In den vergangenen Tagen waren etwa 50 Gullydeckel geklaut worden  (e110 berichtete).  Ein Zeuge hat den Transporter, von dem nach Hinweisen schon eine Beschreibung vorlag, bei Pasewalk gesehen.

Gegen den Fahrer besteht der Verdacht des Diebstahls und des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Nach früheren Polizeiangaben waren durch die fehlenden Regenwasser-Einläufe aus Gusseisen ein Schaden von mehreren Tausend Euro und vor allem gefährliche Löcher in den Straßen entstanden.

16.09.22 wel