Drogenfund kurz hinter der Grenze: Haschisch für 600.000 Euro

Bad Bentheim (dpa) – Ein deutsch-niederländisches Polizeiteam hat bei einer Autokontrolle auf der A 30 Amsterdam-Hannover nahe der Grenze 73 Kilogramm Haschisch gefunden. Schwarzmarktwert: rund 600.000 Euro.

Das beschlagnahmte Haschisch

Die Beamten fanden die Drogen bei der Kontrolle bei Bad Bentheim am Donnerstag in einem «professionell installierten» Versteck im Innenraum des Autos. Dort befanden sich mehrere in Folie verschweißte Haschisch-Pakete.

Der 32 Jahre alte Fahrer des Wagens, der aus den Niederlanden eingereist war, wurde festgenommen. Ein Haftrichter ordnete später Untersuchungshaft an.

Foto:  Polizei / GPT

18.10.20 wel