DUMM GELAUFEN: Einbrecher sucht sich ungeeigneten Tatort aus

Kiel (dpa) – Das falsche Ziel hat sich ein Einbrecher in Kiel ausgesucht: Der 32-Jährige ist unwissentlich in das Wohnhaus eines Polizisten-Ehepaars eingestiegen.

Der 47 Jahre alte Ehemann bemerkte den Eindringling abends in seiner Küche. Gemeinsam mit seiner Frau und einem Gast – ebenfalls Polizist – überwältige er ihn und verhinderte seine Flucht bis zum Eintreffen der diensthabenden Kollegen.

Ersten Erkenntnissen zufolge war der 32-Jährige stark betrunken. Er kam zunächst in polizeiliches Gewahrsam.

17.09.22 wel