Durchsuchung wegen Kindesmissbrauch – 64-Jähriger in Untersuchungshaft

Aachen (dpa) – Ermittler haben einen Mann wegen Verdachts auf schweren Kindesmissbrauch festgenommen und sein Haus bei Aachen durchsucht. Der 64-Jährige wurde in Untersuchungshaft genommen.

Der dringende Tatverdacht besteht, dass er ein Kind wiederholt schwer sexuell missbraucht hat, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft. Die Gewalttaten soll er über einen längeren Zeitraum hinweg begangen haben. Weitere Angaben könne man zunächst auch aus Gründen des Opferschutzes nicht machen. Bei der Durchsuchung seines Hauses in Baesweiler nahe Aachen wurden Datenmaterial und Rechner beschlagnahmt.

05.06.22 wel