Einbruch in «Corona»-Testzentrum – Täter verletzt einen Polizisten schwer

Wuppertal (dpa) – Die Polizei hat zwei Einbrecher nach dem Eindringen in ein «Corona»-Testzentrum festgenommen. Dabei wurde ein Polizist durch einen der Verdächtigen schwer verletzt, sagte ein Polizeisprecher.

Die Eindringlinge sollen einen Container aufgehebelt und FFP2-Masken, Einweghandschuhe und Desinfektionstücher gestohlen haben. Ein 36-Jähriger wurde noch vor dem Testzentrum festgenommen. Er hatte Diebesgut und Einbruchswerkzeug dabei.

Der zweite Verdächtige, ein 32-Jähriger, soll einen Beamten angegriffen, zu Boden gestoßen und dadurch schwer verletzt haben. Nach kurzer Verfolgung nahmen ihn weitere Beamte fest.

06.04.21 wel