Einbruchserie in Feuerwehrhäuser geklärt

Landau (dapd). Eine bundesweite Serie von Einbrüchen in Feuerwehrhäuser ist aufgeklärt. Ein 33-jähriger Bayer und seine 22-jährige Lebensgefährtin stehen in dringendem Verdacht, im vergangenen Herbst 31 Einbrüche begangen zu haben, wie die Polizei in Landau mitteilte. Wegen Betrügereien wurden die beiden bereits im Dezember vergangenen Jahres im thüringischen Trusetal festgenommen und sitzen seitdem in Bayern in Haft.

22.03.2011 dv