Ergebnis monatelanger Ermittlungen: Drogen für 400.000 Euro einkassiert

Bürstadt/Darmstadt (dpa) – Drogenfahnder haben in Südhessen Rauschgift im Verkaufswert von rund 400.000 Euro sichergestellt. Ein 34 Jahre alter Mann, sein Bruder und seine Mutter wurden festgenommen.

Bei der Durchsuchung von drei Wohnungen in Bürstadt (Kreis Bergstraße) und dem rheinland-pfälzischen Worms stellten die Ermittler am Donnerstag rund sechs Kilogramm Heroin, drei Kilogramm Marihuana, etwa 50.000 Euro mutmaßliches Falschgeld sowie Waffen sicher.

Gegen den 34-Jährigen wurde Haftbefehl beantragt. Seit Monaten waren die Beamten dem mutmaßlichen Drogenhändler bereits auf der Spur.

28.06.20 wel