Fahrgäste werden zu Räubern – Taxifahrer (64) muss Einnahmen herausgeben

Berlin (dpa/bb) – Zwei junge Männer haben in Berlin-Neukölln einen Taxifahrer angegriffen und ausgeraubt. Einer der beiden Fahrgäste soll den Taxifahrer (64) von hinten gewürgt und Geld gefordert haben. Der andere Täter bedrohte ihn zusätzlich mit einem Messer. Das Räuber-Duo konnte nach einer kurzen Rangelei mit den Tageseinnahmen entkommen. Der Taxifahrer blieb unverletzt.

08.11.19 wel