Feuer in einer Fahrzeughalle – Polizei sucht nach Brandstiftern

Ueckermünde (dpa) – Nach dem Großfeuer in einer ehemaligen Fahrzeughalle eines Betriebs in Ueckermünde (Vorpommern-Greifswald) sucht die Polizei nach Brandstiftern. Die Ermittlungen haben ergeben, dass der Brand im Ortsteil Berndshof anscheinend vorsätzlich gelegt wurde, sagte ein Polizeisprecher. Eine technische Ursache wurde von erfahrenen Ermittlern ausgeschlossen. Das Feuer hatte am Wochenende die fünf Meter hohe und aus mehreren Segmenten bestehende Halle schwer beschädigt.

Nach Angaben der Polizei waren in der Halle unter anderem alte Reifen und Müll gelagert, es entstanden große Hitze und schwarzer Qualm. Mehrere Feuerwehren brachten das Feuer unter Kontrolle und verhinderten, dass die Flammen auf benachbarte Gebäude und Firmen übergriffen.

Der Standort in Berndshof gehört zu einem Gewerbegebiet am Ostufer des Stettiner Haffs. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Verdachts der vorsätzlichen Brandstiftung.

15.09.22 wel