Frau (27) nach Streit schwer verletzt – Tatverdächtiger festgenommen

Mühlhausen (dpa) – Ein Mann soll nach ersten Ermittlungen während eines Streits in Mühlhausen (Unstrut-Hainich-Kreis) eine Frau mit einem Messer angegriffen haben. Die 27-Jährige wurde in der vergangenen Nacht schwer verletzt, wie die Polizei mitteilt. Ein dringend tatverdächtiger 45 Jahre alter Mann wurde festgenommen. Gegen ihn wird wegen versuchten Totschlags ermittelt. Die Frau kam zur Behandlung ins Krankenhaus. Ihr Zustand gilt gegenwärtig als stabil.

Zeugen hatten die Polizei über die Auseinandersetzung zwischen zwei Personen in einem Mehrfamilienhaus informiert. Die Polizei sicherte derweil Spuren am Tatort. Der Festgenommene wird einem Haftrichter vorgeführt.

10.01.23 wel