Auseinandersetzung in Neubrandenburg: Fünf Verletzte

Neubrandenburg (dpa) – Bei einem Streit mit mehreren Beteiligten auf einem Supermarkt-Parkplatz sind gestern, am späten Vormittag fünf Männer verletzt worden. Ein 49-Jähriger kam mit einer Stichwunde im Oberkörper ins Krankenhaus, teilte die Polizei mit. Tatverdächtig: ein 23 Jahre alter Mann.

Ebenfalls verletzt wurden Männer im Alter von 22 bis 39 Jahren. Auch sie wurden im Krankenhaus behandelt. In keinem Fall bestand Lebensgefahr. Warum es zu dem Streit der beiden Gruppen von vier und zehn Beteiligten kam, ist unklar.

14.11.22 wel