Bei Einsatz vor Nachtclub: Polizist von renitentem Gast schwer verletzt

Greifswald (dpa) – Ein Polizist ist in Greifswald bei einem Einsatz vor einem Nachtclub schwer am Kopf verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher heute sagte, geschah der Vorfall gestern in den frühen Morgenstunden . Ein 24-Jähriger aus Greifswald wurde als Tatverdächtiger festgenommen.

Nach bisherigen Ermittlungen hatten sich mehrere Personen geweigert, das Clubgelände zu verlassen, obwohl der Sicherheitsdienst sie dazu aufgefordert hatte. Als die Polizei anrückte, hatte der 24-Jährige die Beamten den Angaben zufolge beleidigt und bedrängt. Plötzlich soll er einen 60 Jahre alten Beamten so gestoßen haben, dass dieser mit dem Kopf auf der Straße aufschlug. Der Beamte wurde bewusstlos. Er wurde wegen Hirnblutungen notoperiert. Er wird jetzt intensivmedizinisch betreut.

Bei dem Tatverdächtigen, der danach überwältigt wurde, seien 0,8 Promille Atemalkohol gemessen worden. Gegen ihn wird unter anderem wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Körperverletzung ermittelt.

12.09.22 wel