Geldautomaten gesprengt – Anwohner beobachten Flucht der Täter

Braunschweig/Neuenrade (dpa) – Unbekannte haben einen Geldautomaten auf dem Parkplatz eines Supermarkts in Braunschweig gesprengt. Anwohner haben heute, am frühen Morgen einen lauten Knall gehört und den Notruf gewählt. Anschließend beobachteten Augenzeugen zwei Männer, die auf einem Motorrad flüchteten. Ersten Ermittlungen zufolge hatten die Täter den Automaten mit einem explosiven Gas gefüllt und ihn anschließend angezündet. Ob die Täter Geld erbeutet haben, ist noch unklar.

Auch im sauerländischen Neuenrade (Märkischer Kreis) haben Unbekannte einen Geldautomaten gesprengt. Zeugen hatten in der vergangenen Nacht die Polizei alarmiert. Sie beschrieben, wie zwei Männer in einem silberfarbenen Auto geflüchtet waren. Nach den beiden Tätern wurde mit einem Hubschrauber vergeblich gesucht.  Geldautomat und Vorraum  wurden laut Polizei durch die Sprengung stark beschädigt.

14.08.19 wel