Gestohlener Tresor und Waffen im Wald gefunden

Stadtlauringen (dpa/lby). Die meisten bei einem Wohnungseinbruch an Heiligabend im Landkreis Schweinfurt gestohlenen Waffen sind von einem Spaziergänger gefunden worden. Wie die Polizei heute berichtete, wurde der Mann am Abend des ersten Weihnachtstags in einem Wald bei Mainberg durch den Schein von Taschenlampen auf ein Auto aufmerksam, das bis auf die Achsen tief im Morast steckte. Dahinter lag ein aufgebrochener Tresor mit mehreren Gewehren, andere Waffen lagen im Wald. 

Die Täter sind offenbar beim Auftauchen des Zeugen geflüchtet. Sie hatten den Tresor und das Auto aus einem Haus in Stadtlauringen gestohlen. Nur ein Revolver blieb verschwunden.

27.12.2013 Ta