Gruppe beraubt in Halle Passanten – Auch Polizisten angegriffen

Halle (dpa) – In Halle hat eine Gruppe von mehreren Männern Passanten bedroht und Polizisten angegriffen. Zeugen alarmierten die Polizei, als die Gruppe einem 18-Jährigen und einem 19-Jährigen Bargeld und Handys abnehmen wollte.

Da die beiden jungen Männer die Wertsachen nicht hergeben wollten, schlugen die mutmaßlichen Täter zu. Als es der Polizei gestern Abend schließlich gelang, die Gruppe zu stellen, versuchten die Männer die Beamten anzugreifen. Die genauen Umstände sowie die Identitäten der Gruppenmitglieder sind noch unklar.

07.11.22 wel