Im Drogen- und Alk-Rausch: Kinderwagen mit Tochter gegen Hindernisse gefahren

Bad Brückenau (dpa) – Ein 32-jähriger Mann hat im Landkreis Bad Kissingen einen Kinderwagen mit seiner neun Monate alten Tochter gegen Hindernisse gefahren und das Mädchen unter ein Wasserspiel gehalten. Er wurde von der Polizei überwältigt, das Kleinkind hatte Glück, es blieb unverletzt, teilt die Polizei mit. Der 32-Jährige stand vermutlich unter Alkohol- und Drogeneinfluss.

Der Mann hatte den Kinderwagen gestern Nachmittag in Bad Brückenau völlig unmotiviert gegen Absperrpoller und Hauswände gefahren. Als Polizisten ihn ansprachen, soll er aggressiv geworden sein. Mit Fäusten, Tritten und Kopfstößen soll er sich gewehrt haben, als er in die Polizeidienststelle gebracht wurde. Es wurde in einer Fachklinik untergebracht. Das Mädchen kam laut Polizei zu seiner Mutter. Das Jugendamt ist eingeschaltet worden.

15.09.21 wel