In der Kneipe Hilfe gesucht – Rätsel um Mann (53) mit Stichverletzungen

Eschborn (dpa) – Ein 53 Jahre alter Mann ist gestern mit schweren Stichverletzungen in einer Gaststätte in Eschborn aufgetaucht . «Wir ermitteln wegen eines versuchten Tötungsdelikts», sagte ein Polizeisprecher in Wiesbaden. Wie es zu den Stichwunden kam, blieb zunächst unklar.

Laut Polizei war der Verletzte am Mittag gemeinsam mit einem jüngeren Mann in die Kneipe gekommen und hatte um Hilfe gebeten. Rettungskräfte brachten den Mann daraufhin ins Krankenhaus. «Es besteht keine Lebensgefahr», sagte der Sprecher. Zu dem Vorfall konnte sich das Opfer aufgrund der Verletzungen zunächst nicht äußern. Die Polizei sucht nun nach Zeugen und auch nach dem Begeiter des Mannes, der diesem womöglich geholfen hatte.

10.10.19 wel