Kinder von Unbekanntem angesprochen: Polizei verstärkt Kontrollen

Greifswald (dpa/mv). Nachdem drei Kinder im Landkreis Vorpommern-Greifswald von Fremden angesprochen wurden, reagiert die Polizei mit verstärkten Kontrollen auf die Vorfälle. Ein etwa 30 bis 40 Jahre alter Mann habe am vergangenen Mittwoch in Greifswald versucht, einen Achtjährigen in sein Auto zu locken. Erst als sich der Junge an eine Passantin wandte, entfernte sich der Mann, wie die Polizei heute in Anklam berichtet. 

In Dersewitz bei Anklam wurden einen Tag später zwei Schulkinder an einer Bushaltestelle angesprochen. Die beiden Männer, die in einem Lastwagen unterwegs waren, hätten das achtjährige Mädchen und den zehnjährigen Jungen angefasst und aufgefordert mitzukommen. Die Kinder hätten sich losgerissen und seien geflüchtet. Die Polizei sucht nach Zeugen, die die Vorfälle beobachtet haben.

10.12.2014 Ta